deutsche Version Deutsch english version English RSS Newsfeed Newsfeed Impressum Datenschutz Kontakt Sitemap Kompetenzatlas

Datenschutzerklärung

Unternehmen:
Commercial Vehicle Cluster - Nutzfahrzeug GmbH
Gesetzlicher Vertreter:
Dr. Martin Thul
Adresse:
Europaallee 3-5
67657 Kaiserslautern
Datenschutzkoordination:
info@cvc-suedwest.com

Datenschutz

Die Commercial Vehicle Cluster - Nutzfahrzeug GmbH legt Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir gehen mit Ihren personenbezogenen Daten vertraulich um -entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Datenübertragungen im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen können. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht zu garantieren.

Cookies

Cookies werden ausschließlich zur Realisierung des Logins für interne Mitglieder verwendet. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Server-Log-Files

Der Webserver der Seiten erhebt automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten werden für 24 Stunden für die interne, technische Analyse gespeichert. Dies sind:

  • Datum des Zugriffs
  • IP-Adresse
  • Angefragte Seite
  • Browsertyp und -version
  • Übertragene Datenmenge

Diese Daten werden nicht personenbezogen ausgewertet. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Interner Mitgliederbereich

Für den Zugang zum internen Bereich ist mindestens die E-Mail-Adresse notwendig. Diese wird auf dem Server gespeichert. Mitglieder können weiterhin persönliche Daten im internen Bereich hinterlegen, welche auf dem Server gespeichert sind und je nach Rechte-Erteilung für andere Mitglieder ersichtlich sind.

Personenbezogene Daten zu internen Accounts auf dem Server werden automatisch mit der Deaktivierung des Accounts oder des zugehörigen Unternehmens gelöscht.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort freiwillig angegebenen Kontaktdaten ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme verwendet. Eine Speicherung auf dem Server findet nicht statt.

Anmeldeformulare

Wenn Sie sich online auf unserer Seite für eine Veranstaltung anmelden, so benötigen wir zur vertragsgemäßen Abwicklung personenbezogene Daten. Eine anonyme Anmeldung zu einer Veranstaltung ist organisatorisch leider nicht möglich. Falls diese Veranstaltung von einem Partnerunternehmen veranstaltet wird ist es organisatorisch auch nötig diese Daten an das Partnerunternehmen weiter zu geben.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und den Zweck der Datenverarbeitung. Des Weiteren haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen hierzu bzw. zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Externe Dienste

Auf unseren Seiten kommen keine externen Dienste (z.B. Google, Instagram, Facebook, Twitter,…), AdServices (AdWords, Doubleclick,…) oder Analysewerkzeuge (Google Analytics, etracker…) zur Anwendung.

SSL-Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Die verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Durch die SSL Verschlüsselung können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.



Informationen zu erhaltenen Fördermitteln

Aktuell

CVC-Veranstaltungen

Additive Manufacturing in der Nutzfahrzeugproduktion – Ergebnistransfer CVC-Leitprojekt

23. Oktober 2019
Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik, Kaiserslautern

Anmeldung zur Veranstaltung

Weitere Informationen

OEM-Besuch bei Volvo Construction Equipment Germany

Konz, 24. Oktober 2019

Anmeldung zur Veranstaltung

Weitere Informationen

CVC-Jahrestagung 2019

„Digitalisierung, Vernetzung, neue Geschäftsmodelle – Zukunftsperspektiven für die Nutzfahrzeugindustrie“
22. November 2019
John Deere Forum Mannheim

Agenda
Anmeldung zur Veranstaltung

Weitere Informationen

Branchennews

Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Standards

Die Veranstaltung "Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Standards" wird am 22.10.2019 von 15:00 bis19:00 Uhr im VDC Fellbach, Auberlenstraße 13, 70736 Fellbach stattfinden.

Standardisierung bedeutet im eigentlichen Wortsinn eine Vereinheitlichung von Maßen, Typen, Verfahrensweisen, Strukturen oder anderem. Ziel ist die Schaffung gemeinsamer Standards respektive Parameter (beispielsweise bei Hardware- oder Softwarekomponenten). Sie dient der Reduktion der intra- und interbetrieblichen Prozesskosten. Intrabetrieblich sind das v.a. Wechselkosten und Lernkosten, extrabetrieblich Transaktionskosten. Qualitätsstandardisierte Produkte reduzieren den Beschaffungsaufwand und das Beschaffungsrisiko. Gleichzeitig kann Standardisierung aber auch dazu führen, dass der kreative Freiraum eingeschränkt wird. Dieses ist insbesondere im Umfeld der Entwicklung innovativer Technologien nicht erwünscht.

Im VR-/AR-Umfeld erleben wir nach wie vor eine hohe Innovationsrate. Gleichwohl sehen wir kommerziell erhältliche VR/-AR-Lösungen seit ca. 30 Jahren. Standardisierung ist hier ein wichtiges Thema, beispielsweise in den Fel-dern 3D-Datenformate, Content, Hardware-Kompatibilität oder 3D User Interface Design. Wir laden dazu ein, diese Themenstellungen mit den Experten vor Ort zu diskutieren.

Anmeldung
Veranstaltungsflyer

5.2